Review: Gregor Meyle präsentiert seine „Meylensteine“ +++Gewinnspiel+++

Im letzten Jahr hat Musiker Gregor Meyle an der Sendung „Sing meinen Song – das Tauschkonzert“ auf VOX teilgenommen. Mit deutschen Künstlern wie Sarah Connor und  Xavier Naidoo hat er sich musikalisch ausgetauscht, Songs neu interpretiert und seine eigenen Lieder zur Verfügung gestellt. Vor kurzem ging die 2. Staffel zu Ende.

Nachdem Gregor Meyle in den Charts landete und zwei goldene Schallplatten sowie einen Echo einheimsen konnte, ging er mit seiner eigenen TV-Show „Meylensteine“ vom 19. Mai bis 7. Juli auf Sendung. Passend zur Sendung hat Gregor eine Platte veröffentlicht. Ich darf euch das Doppelalbum mit freundlicher Unterstützung von Mona Schnell – Public Relations vorstellen.

Insgesamt 21 Songs von sieben verschiedenen Künstlern sind auf „Meylensteine“ zu finden, welches am 12. Juni erschienen ist. Folgende Sängerinnen und Sänger haben zusammen mit Gregor Meyle an der Platte gearbeitet: Sarah Connor, Laith Al-Deen, Stefanie Heinzmann, Michael Patrick Kelly, Karat, Matthias Reim und die Söhne Mannheims. Der erste Song „Dein Lied“, gesungen von Gregor Meyle, geht direkt unter die Haut und wurde sehr gefühlvoll neu eingesungen. Besonders Lust zum Mit-wippen bringen die Songs „My Man is a Mean Man“ und „In the End“ von Stefanie Heinzmann, die mit Meyle zusammen aufgenommen wurden und sich von einer anderen Seite präsentieren. Der Lovesong-Klassiker „An Angel“ von der Kelly Family hat Meyle in eine sehr sanfte Version verwandelt, die zum Träumen einlädt. Mein absoluter favourite Song ist „Keine ist wie du“, gesungen von Sarah Connor. Das Tauschkonzert auf VOX hat die bisher englisch-sprachige Sängern dazu angeregt ein deutsches Album zu produzieren. Das Album „Muttersprache“ und die Singleauskopplung „Wie schön du bist“ stiegen direkt in die Charts ein. Auch ihr Song auf dem Doppelalbum „Meylensteine“ zeigt wie einzigartig und gefühlvoll Sarahs Stimme ist. Ein Genuss für die Ohren.

Ich kann euch das Doppelalbum „Meylensteine“, präsentiert von Gregor Meyle, nur wärmstens empfehlen. Ihr bekommt 21 Songs von hochkarätigen deutschen Künstlern aus den letzten 40 Jahren Musikgeschichte im praktischen CD-Format. Ein Muss für Fans der deutsch-sprachigen Musik!

+++Gewinnspiel+++

Einer meiner Leser hat die Chance das Rezensionsexemplar von Mona Schnell – Public Relations zu gewinnen. Wie das funktioniert? Ganz einfach:

1. Liked meine Facebook-Seite Ibento Magazin
2. Liked den Beitrag auf meiner Seite und
3. Schreibt mir in den Kommentaren, auf welchen Künstler ihr euch auf der Platte am meisten freut.

Wenn ihr diese Voraussetzung erfüllt, wandert ihr in den Lostopf. Bis zum 31. Juli 23:59 Uhr habt ihr Zeit. Am 1. August ziehe ich dann den glücklichen Gewinner!

Wichtig: Dieses Gewinnspiel steht in keinerlei Beziehung zu Facebook. Versendet wird die CD als Großbrief, für den Verlust des Gewinns durch die Post besteht keinerlei Haftung. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Bild: Mona Schnell – Public Relations
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s