Elvis Eifel, Guido Cantz und Co. begeistern bei 10. Comedy Camp Tour

Elvis Eifel ruft an“ – diesen Satz dürften die meisten Radiohörer kennen. Seit 12 Jahren führt er regelmäßig ahnungslose Menschen mit seinen Telefonstreichen hinters Licht, am Donnerstagabend sogar live vor Publikum. Radio RSG präsentierte im Theater- und Konzerthaus die Auftaktveranstaltung zur 10. Comedy Camp Tour, die quer durch NRW reist. 800 Zuschauer aus Solingen und Umgebung waren angereist um im ausverkauften großen Saal eine Portion erstklassiger Witze zu erhaschen.

Jürgen Bangert alias Elvis Eifel ist mit den bekanntesten deutschen Comedians unterwegs. Er lud sich für seine Show im Theater besondere Gäste ein: Guido Cantz, Lisa Feller und Holger Müller, besser bekannt aus Ausbilder Schmidt. RSG-Chef-Redakteur Thorsten Kabitz stimmte das Publikum mit einem Witz ein: „Meine Eltern sagten mir schon als kleiner Junge, dass ich das perfekte Gesicht fürs Radio habe.“ Jürgen Bangert fragte anschließend in die Runde: „Wer war denn schon im letzten Jahr hier in Solingen beim Comedy Camp?“ Wenige Hände erhoben sich. „Du bist vom letzten Jahr wahrscheinlich noch sitzen geblieben“, rief er zu einem Zuschauer.

Als erster Gast begrüßte Ausbilder Schmidt das Publikum wie gewohnt mit seinem Satz „Morgen, ihr Luschen“ und erntete damit tosenden Applaus. Der Bundeswehr-Ausbilder

lisa feller
Lisa Feller posiert fleißig für Fanfotos. © Lorraine Dindas

lieferte direkt einen Scherz hinterher: „Was haben eine Handgranate und eine Frau gemeinsam?“ Die Antwort folgte sogleich: „Ziehst du den Ring ab, ist das Haus sofort weg.“ Besonders enttäuscht war er von Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen, da sie die Wehrpflicht abgeschafft hat. Ausbilder Schmidt befürchtet, dass dies zu einer Ü90-Einheit führen kann. „Wenigstens kommen dann bei den ganzen Gehhilfen die feindlichen Panzer nicht mehr durch!“

Das Thema Oktoberfest dominierte unter anderem den Abend. Um gut gekleidet dafür zu sein, erkundigte sich Jürgen Bangert live auf der Bühne per Telefon beim Erotikhandel Oreon, ob sie eine Lederhose für die Wiesn hätten. Man bot ihm eine Popo-freie Variante an – nicht ganz das, was er wollte. Dass dies nur zu Missverständnissen führen konnte, war nur logisch.

Die 39-jährige Lisa Feller berichtete aus dem Alltag einer Mutter von zwei Kindern. Ein ganz wichtiges Thema ist natürlich das gefürchtete Aufklärungsgespräch. Sie berichtet aus eigenen Erfahrungen: „Die Schule meines Sohnes bat mich ihn vorab etwas aufzuklären.“ So eröffnete sie das Gespräch mit: „Du weißt doch noch diese Doku letztens, wie man Berliner mit der Spritze, mit Marmelade befüllt. Merk dir das mal. Und letztens die beiden Hunde, die vorm Supermarkt übereinander hingen, da hat er eine dem anderen Starthilfe gegeben, wie beim Auto. Die haben Hundebabies gemacht“, erklärt sie. „Wenn du beides zusammen nimmst, genau so funktioniert das.“

Den krönenden Abschluss lieferte „Verstehen Sie Spaß?“-Moderator Guido Cantz. Sorgen machte sich der Comedian besonders über die heutige Jugend und bezeichnete sie als Head-Down-Generation, da der Kopf beim ständigen Blick auf das Sm

20151001_224353-1
Guido Cantz © privat

artphone gesenkt ist. Ein Gespräch mit einem Jugendlichen lies ihn allerdings verzweifeln. Im Jahre 2013 sagte er zu ihm: „Boa, das ist ja toll. Schon 2013, Wahnsinn, in diesem Jahr feiern wir schon 200 Jahre Wagner.“ Darauf der Teenager: „Krass, die Holzofenpizza gibt es schon so lange?“ Die Menge konnte sich vor Lachen kaum noch halten.

Im Anschluss hatten die Gäste noch die Chance ein Autogramm zu ergattern und ein Selfie mit den Comedians zu schießen. Es war ein grandioser Abend bei dem die Lachmuskeln nie still standen.

Tickets für die vier weiteren Stationen der Comedy Camp Tour in Paderborn, Hamm, Unna und Olsberg gibt es bei Eventim.

(Ebenfalls erschienen im Solinger Tageblatt am 03. Oktober 2015)

Titelbild: Uli Preuss
Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s