Carolin und Daniel von Glasperlenspiel im Interview

Benannt nach dem Roman von Herman Hesse, haben sich Glasperlenspiel erfolgreich in die deutschen Charts gesungen. Mit ihren oftmals metaphorischen Texten sprechen sie vielen Fans aus der Seele. Im Interview, während des REWE Family-Events in Köln, verraten sie, wer von beiden ein riesiger Scrubs-Fan ist und welches kuriose Fangeschenk sie erhalten haben.

Mit „Geiles Leben“ habt ihr eine Punktlandung in die Charts geschafft. Steht bald eine neue Singleauskopplung an oder sogar ein neues Album?
Daniel
: Wir arbeiten ständig an neuen Songs und haben auch schon viele Ideen gesammelt. Wir müssen momentan erstmal die Zeit finden, wieder ins Studio zu gehen. Ob eine neue Single erscheinen wird, darauf darf man gespannt sein. Aber die Arbeit an einem neuen Album steht demnächst auf jeden Fall an.

In dem Song „Wölfe“ hört man zu Beginn Stimmen der Comedyserie „Scrubs“. Hat sie euch zum Text inspiriert?
Daniel
: Unsere Songs haben immer das Credo, dass man aus etwas Negativem etwas Positives machen kann. Ich bin riesiger „Scrubs“-Fan. Die Aussage von Chefarzt Bob Kelso, welche besagt, dass nichts, was sich zu haben lohnt, einem in den Schoß fällt, hat uns dazu angeregt, dies musikalisch weiter zu entwickeln.

In eurem Song „Phönix“ geht es um einen Neuanfang. Musstest ihr auch einmal wieder aus der Asche auferstehen?
Carolin
: Wir haben von Anfang an gekämpft, unsere Musik zu unserem Beruf zu machen und mussten uns viel Kritik anhören.

Daniel: Scheitern gehört zum Leben einfach dazu. Man kann nicht immer alles richtig machen. Es ist wichtig, immer etwas Gutes daraus zu ziehen. Oftmals ist es doch so, dass sich durch unser Scheitern irgendwo eine andere Tür öffnet und etwas viel besseres für uns bereithält.

DSC00679
Glasperlenspiel live in Köln. © Lorraine Dindas

Das kurioseste Fangeschenk?
Carolin
: Wir bekommen immer sehr viele und sehr schöne Geschenke von unseren Fans. Ungewöhnlich war ein drei bis vier Meter langer bemalter Zug aus Pappe von einem Fan, der hobbymäßig gerne bastelt. Er hat sich für uns wirklich viel Mühe gegeben, das finden wir richtig süß. Es war jedoch sehr umständlich, dieses Geschenk zu transportieren (lacht). Aber wir freuen uns wirklich über jede Aufmerksamkeit.

Bei einem Interview: welche Frage würdet ihr gerne mal gestellt bekommen?
Daniel
: Puh, ich glaube, es gibt keine Frage, die wir noch nicht gehört haben.
Carolin zu Daniel: vielleicht, warum du immer schwarz trägst? (lacht)
Daniel: Das wurde ich auch schon oft gefragt. Schwarz ist ein Klassiker und einfach immer passend.

Was wollt ihr in den nächsten 10 Jahren erreichen?
Carolin
: Natürlich wollen wir dann immer noch Musik machen. Wir leben gerade unseren Traum. Ich würde aber gerne mal ein Jahr Auszeit nehmen und eine Weltreise machen und andere Kulturen kennen lernen.

Man hat es schon öfter mal gehört oder gelesen. Jetzt noch mal offiziell, seid ihr ein Paar?
Daniel
: Ja, seit 10 Jahren.

  • Der Bericht zum REWE Family-Event gibt es hier
Werbeanzeigen

Ein Kommentar Gib deinen ab

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s